Projekte

NACH HAUSE KOMMEN Gemeinschaftserfahrung

(in Kooperation mit der Konvergenz-Gesellschaft und im Rahmen der Reihe „Brunnen der Erinnerung“)

 

Heimat ist eine Erfahrung des Ankommens, der Zugehörigkeit und der Verwurzelung, zwischen Männern und Frauen, zwischen den Generationen, in einer Gemeinschaft und an einem Ort. Was heißt Gemeinschaft geistig, emotional, materiell und spirituell? Eine Reise ins Unbekannte unserer verborgenen Wünsche.

 

Neuer Termin wird noch bekannt gegeben.

 

Leitung: Gandalf Lipinski und Anke Conrad und/oder AssistentInnen

 

Aktuelle Termine, Orte und Preise unter dgft-lip@gmx.de oder 05542 505105

 

 

JENSEITS DES PATRIARCHATS :

(in Kooperation mit der Konvergenz-Gesellschaft und im Rahmen der Reihe „Brunnen der Erinnerung“)

 

Jahrtausende der Kontrolle und Herrschaft haben eine tiefe Spur der Verwüstung auf unserem Planeten und in jedem Individuum hinterlassen. Therapien und politische Konzepte stoßen gleichermaßen an ihre Grenzen. Gibt es Alternativen, die Hoffnung und Glaubwürdigkeit in sich bergen, den Krieg im Aussen und die Verletzungen im Inneren nachhaltig zu beenden?

 

 

 

27.-29.10.2017: JdP 1: Das wüste Land

 

27.-29.04.2018: JdP 2: Der Brunnen der Erinnerung

 

28.-30.09.2018: JdP 3: Von der Zerstückelung der Welt zu ihrer Neugestaltung

 

Leitung: Gandalf Lipinski und Alexandra Schwarz Schilling und/oder AssistentInnen.

 

Aktuelle Orte und Preise unter dgft-lip@gmx.de oder 05542 505105

 

 

GÖTTERPAARE Archetypen und Beziehungsmuster

 

In diesem Workshop werden wir ein paar archetypische Beziehungskonstellationen anschauen und spielerisch erfahren. Die Rückkoppelung aktueller Beziehungsmuster an diese oft unbewußten Strukturen ermöglicht ein tieferes Verständnis, die Lockerung symbiotischer Momente, einen lustvolleren Umgang sowie ein „sich selbst entwerfendes“ Probehandeln in Beziehungskrisen und Paartherapie.

 

13.-15.07.2018

 

Leitung: Doris Müller-Weith und Gandalf Lipinski und/oder AssistentInnen.

 

Aktuelle Termine, Orte und Preise unter dgft-lip@gmx.de oder 05542 505105

 

 

WILDER FRIEDE Frauen, Männer, Natur

 

Einzeln, in der Frauen- oder Männergruppe und gemeinsam erleben wir eine Landschaft. Wir erfahren die Themen im Spannungsfeld zwischen Frauen und Männern wie auch zwischen Kultur und Natur. Wir lassen dabei Stress, Hektik und Termindruck hinter uns und berühren die Welt wieder auf ursprünglichere Weise. Wir begegnen uns selbst, den Mitwandernden und der Landschaft wieder langsamer, direkter und unverstellter. Wir lassen uns berühren und die „Seele baumeln“.

 

07.-11.09.2018

 

Leitung: Susanna Stich-Bender und Gandalf Lipinski und/oder AssistentInnen.

 

Aktuelle Termine, Orte und Preise unter dgft-lip@gmx.de oder 05542 505105